Foto vs. 3D: Rollladen Aussteller


Auf der linken Seite ist ein Bild aus einem Fotoshooting zu sehen. Auf der rechten Seite eine nachgebaute Szene in 3D.

Aufwendig war es, ein entsprechendes Licht- und Materialsetup für das 3D-Modell zu erstellen, welches möglichst optimal die Darstellung auf dem Foto wiedergibt.

Zeitaufwand für die 3D-Szene betrug ca. vier Stunden inclusive Nachbearbeitung in Photoshop. Was ein Fotoshooting, besetzt mit drei Mann und Equipment für einen Tag kostet, können Sie sich sicher denken.

In vielen Fällen lohnt es sich, Bildmaterial für Prospekte, Onlinemedien & Co. kostengünstiger in 3D erstellen zu lassen.

schließen